06081 | 91 22 94 30
Achtsamkeit | Berührung | Energiefluss

Shiatsu

Achtsamkeit

Was ist Shiatsu?

Shiatsu heißt übersetzt Fingerdruck und ist eine in Japan entwickelte Methode der Körperbehandlung auf Grundlage der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie betrachtet den Menschen ganzheitlich, um Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen.

Shiatsu unterstützt den freien Fluss der Lebensenergie in den Energiebahnen (Meridianen) des Körpers. Das Nervensystem entspannt sich, Geist und Körper kommen zur Ruhe und die Selbstheilungskräfte werden angeregt.

Wie funktioniert Shiatsu?

Durch sanften, manchmal auch tiefergehenden Druck mit Daumen oder Handballen wird die Energie in den Meridianbahnen in Fluss gebracht. Achtsame, ineinanderfließende Massagegriffe lösen Verspannungen und ein tiefes Wohlbefinden setzt ein.

Wie wird Shiatsu ausgeführt?

Zumeist am Boden auf einen bequemen Matte. Ist das nicht möglich, kann die Behandlung auch auf einer Liege erfolgen. Am besten tragen Sie leichte Kleidung, wie ein T-Shirt und eine bequeme Sporthose.

Berührung

Für wen ist Shiatsu geeignet?

Shiatsu eignet sich für Jung und Alt. Besonders Menschen, die im Alltag unter Zeit- und Leistungsdruck stehen, sich ausgepowert fühlen, empfinden die Behandlung als wohltuend. Auch körperliche Beschwerden wie Kopf- und Rückenschmerzen, Schulterprobleme, Muskelverspannungen, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände lassen sich verbessern oder beheben.

Energiefluss

Für eine Shiatsu-Behandlung sollten Sie sich Zeit nehmen.
Eine Anwendung in meiner Praxis im Taunus kostet 50 EUR (60 Minuten).